Skip to content

VZ-Netzwerke sterben langsamer

Von November auf Dezember 2011 mussten die VZ-Netzwerke laut IVW nur 7,93% Besucherückgang hinnehmen. Der Schwund scheint sich nun doch endlich zu verlangsamen, um die Zahl der Besuche vielleicht bald durch einen Bodensatz treuer VZ-Verwender zu stabilisieren. Von Dezember auf Januar verließen sogar nur noch 4,23% der Besucher die Statistik.



Update: Zahlen für Februar existieren leider nicht, weil falsch gezählt wurde. In der zweiten Aprilwoche wird es also erst wieder die nächste Aktualisierung mit den Besuchszahlen für März 2012 geben.

Update 2: Das Diagramm hat es jetzt sogar ins Zweite Deutsche Fernsehen geschafft: Der Elektrische Reporter berichtet vom Aufstieg und Niedergang von StudiVZ, eine Geschichte in drei Akten.

Update 3: Im März ging der Niedergang dann weiter:
Diagramm der VZ-Besuche

Update 4: Kann mal jemand dem Focus mitteilen, dass ich es nicht mag, wenn jemand meine Grafiken ungefragt verwendet? Ist StudiVZ in einer Woche tot?

Update 5: Ein Dankeschön an den CvD des Focus für den noch am Abend ergänzten Link und die Quellenangabe!

Update 6: 25 der letzten 70 Mitarbeiter wurden entlassen. Der Niedergang folgt in den letzten Monaten endlich der erwarteten Exponentialfunktion.
Diagramm der VZ-Besuche bis Mai 2012

Trackbacks

Vogels Perspektive am : Implosion eines Sozialen Netzwerks

Vorschau anzeigen
Was im Moment bei den VZ-Netzwerken abgeht, habe ich noch nie gesehen. Seit 15 Monaten sinken die Besuchszahlen fast linear. Das heißt, der Prozentsatz der monatlichen Abwanderung steigt im Durchschnitt in jedem Monat weiter an. Normal wäre anstelle des s

www.der-medien-blog.de am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

www.zweipunktnull.org am : PingBack

Die Anzeige des Inhaltes dieses Trackbacks ist leider nicht möglich.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Nico Kirch am :

Sehr schöne Grafik! Ich habe die Grafik letzten Monat bei basicthinking entdeckt und habe sie heute ebenfalls für unser Blog Socialmediastatistik aktualisiert: http://www.socialmediastatistik.de/verschwinden-die-vz-netzwerke-im-april-aktuelle-zahlen-der-ivw/

Was ich mich noch frage: Werden die Daten von App-Zugriffen auch gemessen? Ich gehe im Moment davon aus, das das nicht der Fall ist. Trotzdem finde ich den Rückgang sehr stark.

Schöne Grüße, grandiose Idee mit dieser Grafik! :-)
Nico Kirch

Martin Vogel am :

Ich kann nur vermuten, dass App-Zugriffe auch gezählt werden. Holtzbrinck hat ja starkes Interesse daran, die Zahlen so hoch wie möglich darstellen zu lassen. Falls das IVW also überhaupt App-Zugriffe zählt, sollten die VZ-Netzwerke bestimmt dabei sein.

Nico Kirch am :

Ja, falls. Ich weiß leider nicht, ob die IVW so etwas überhaupt anbietet. Wäre aber mal interessant zu wissen. :-)

BH am :

Auch die "Linien" für die restlichen IVW- und inzwischen auch für AGOF-Sites wirden aktualisiert:
http://webseitenrestlaufzeiten.wordpress.com/2012/02/24/unique-user-trendlineal/
http://webseitenrestlaufzeiten.wordpress.com/2012/02/09/restlaufzeiten-es-gibt-auch-gewinner/

ken am :

ich finde es schade um meinvz.
aber leider haben sie auf falsche pferd gesetzt.

geld statt neue functionen

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen